Dienstag, 31. Dezember 2013

Everybody wants a flame, but they don't want to get burnt

Der letzte Post...


...in diesem Jahr ;D
Wo, beziehungsweise wie, fange ich an?
Ich denke der Dreh-und Angelpunkt ist wohl Weihnachten, also was die CoCo bekommen?

Die große Überraschung für mich, über die ich mich total gefreut habe, weil ich schon die Ganze Zeit einen Kaffeethermobecher holen wollte ;D

Der EMP Sticker war nicht mit drauf, denn hab ich draufgeklebt ;D
Dann hat sie noch eine Armbanduhr bekommen:




Und das womit ich diese Bilder so schön gemacht habe ist - nein, keine Kamera - ;D
Ein Sony Ericsson Xperia Pro :)


Was ist denn das auf dem Bildschirm? :O
Das ist die Folie die immer drauf ist wenn man sich ein Handy holt. Ich lass sie solange drauf bis die Folien ankommen, die ich bestellt habe. Leider geht die Folie im Moment immer mehr ab, aber die anderen kommen erst Anfang Januar


Den jetzt folgenden Teil widme ich dir, Mischi ;)
Ich weiß gar nicht wann genau, ich glaube es war am 20.12., einem Freitag, als ein großes Päckchen ankam das total interessant geduftet hat und in mintgrüner Tapette eingepackt war und durfte es nicht aufmachen :O
Erst am 24. versteht sich ;D
Drin waren ein Tütchen mit einer Badebombe und ein Tütchen mit Badezusatz. Beides von Lush.

Nein die Blume gehört nicht dazu, aber sie passte grad so schön ;D

Ausgetestet habe ich es noch nicht, aus Gründen die ich jetzt nicht nennen werde ;D
Aber ich brenne darauf es auszutesten!!
Danke, danke, danke meine Liebe Mischi ♥
Dazu gab es noch ein keines Heft dem ich anfangs nicht viel Beachtung schenkte, da ich mit der Bedienungseinleitung meines Handys beschäftigt war. Aber wie es kommen musste, saß ich vorgestern auf meinem Sofa, schaut fern und war mal wieder an meinem Notebook und der hing mal wieder -.-
Was in diesem Falle gut war, da das Heftchen in Griffweite lag und ich aus Langeweile - weil auch gerade Werbung kam - einfach mal durchgeblättert habe...
Ich war total überrascht. Lush war für mich zunächst einfach nur teuer, weil es Handarbeit ist und jetzt las ich Wörter wie: vegan, vegetarisch, Fair Trade!
Ein kleiner Einblick:

Zum Vergrößern aufs Bild klicken!


Meine Neugier war entfacht und da ich am nächsten Tag sowieso nach Dresden musste, hab ich beschlossen einen kleinen Abstecher auf die Prager Straße zu machen und mich selbst davon zu überzeugen. Ich hab mich mit einer Verkäuferin unterhalten und diese sagte mir, dass Lush zu 100% vegetarisch ist und zu 80% vegan. Die restliche 20% lassen sich damit erklären, dass in einigen Produkten Honig enthalten ist. Zudem sind Lush auch absolut gegen Tierversuche!


Lush, Dresden 01069, Prager Str. 8
Ich habe mir von dem Verkäufer die Erlaubnis geholt, mal ein Bild von der Wand hinter der Kasse mache zu dürfen, denn ich denke das ist sehr aussagekräftig! Furoshiki sind Tücher (welche man darunter sieht) die viel aus recycelten Stoffen hergestellt werden. Sie sind wiederverwendbar und auch wiederverschenkbar, denn der Stoff ist meist aus Baumwolle!
Neben dem Regal sieht man groß das Bild von 2 Hässchen und darunter steht: "WIR KÄMPFEN GEGEN TIERVERSUCHE" und "Tierversuche sind unnötig und unzulässig!" sowie: "Wir fordern Tests ohne Tierquälerei!".

Eins muss ich noch erwähnen, was eigentlich vor dem Bild kommt, aber ich glaube das könnte etwas ausarten, deswegen hänge ich es hinten dran. Ich war nämlich auf der Suche nach Labello und nachdem mir die Verkäuferin einiges zu Lush erzählt hat, habe ich sie danach gefragt und sie sagt zu mir, dass es hier keinen Labello im direkten Sinne gibt, da Labello nicht auf vegetarische Weise hergestellt werden kann und sie meinte auch das Labello eigentlich verboten gehört. Auf Nachfrage erklärte sie mir das in Labello Schwein drin ist. Ich muss mich hier an dieser Stelle leider etwas zurückhalten da ich mir dummerweise nicht gemerkt habe ob es Schweinegelatine oder Schweinefett war, aber ich war so geschockt darüber, dass ich anderthalb Jahre von mir behaupte Ovo-Lacto-Vegetarierin zu sein und so etwas nicht zu wissen!
Ich dachte, ich habe mich mit dem Thema auseinander gesetzt und ich muss in letzter Zeit immer öfter feststellen das dies nicht der Fall ist! Ich bin wirklich sehr froh das ich in meiner Klasse eine Veganerin habe. Ich habe oft darüber nachgedacht und ich denke das einzig richtige ist es, dass ich diesen Schritt wage! Ich möchte nicht das Tiere oder Menschen wegen mir sterben oder leiden müssen!
Diesmal aber keine halben Sachen!

Also hier mein Vorsatz fürs neue Jahr: meinen Lebenstil in einen veganen Lebenstil verwandeln!

Apropos Neujahrsvorsätze... *hust*...
" So und jetzt kommen wir zu meinen Neujahrsvorsätzen, eigentlich habe ich sowas nicht, aber dieses Jahr habe ich es mir anders überlegt^^
~ mehr Sit-ups bzw. es weiter durchziehen
~ mal wieder auf den Friedhof gehen
~ mind. 3 Verlage anschreiben
~ SPAREN bzw. nicht so viel Geld ausgeben!!
~ öhm... "
Punkt 1 mit den Sit ups: gescheitert...
Punkt 2 mit dem Friedhof: das kann man an einer Hand abzählen wie oft ich war...
Punkt 3 mit den Verlagen: gescheitert...
Punkt 4 mit dem Geld: Ha ha ha... lachhaft... ebenfals gescheitert...

Das klingt doch wundervoll!!! -.-
Und? Was hattet ihr für Vorsätze? Sind sie gelunden oder gescheiter? Was habt ihr für nächstes Jahr für Vorsätze?

Hier ein Video von den SpaceFrogs zu Neujahrvorsätzen und warum diese scheitern:


Noch zu erwähnen ist die Tatsache das ich mir am Ende doch noch etwas im Lush geholt habe.
Ein veganen Lipbalm für 8,50€.
Teuer, aber er riecht wirklich sehr gut und meine Lippen sind über Nacht wieder Babyweich *o*
Ich kann es euch nur empfehlen!



Das wars dann auch schon wieder von mir, ich wünsche euch ein wundervolles Silvester, passt auf euch auf, lasst keine Böller aus eurer Hand starten, nicht das sie am Ende ab ist, schaut ob sie wirklich geprüft wurde die Böller und so weiter.
Und trinkt nicht soviel... ;)

Eure...

CoCo. ♥

PS: Gewöhnt euch nicht an das Herzchen, dass liegt an Silvester.

So und hier noch ein Lied, was ich zwar nicht wirklich mag, aber irgendwie passte mir diese Textzeile grade in den Kram und ja ;D




-> Hier noch etwas über unser Essen: Unser täglich Gift.

Samstag, 21. Dezember 2013

Geborn zu Sterben

Weihnachten steht vor der Tür!


Aloha hey.
Ja ja, das Weihnachtsfest...
Den meisten fällt paar Tage zuvor ein: "Huch! Ich brauch ja noch Geschenke!", viele sind total überrascht das es schon wieder weihnachtet obwohl seit August schon die Schokoweihnachtsmänner in den Läden stehen. Oder vielleicht gerade deshalb?
Gestern war es auch schlimm, ich bin nach der Arbeit nochmal im Kaufland gewesen. LEUTE! Was da los war!!! Ich dachte schon morgen ist ein Erdebeben angesagt und niemand darf das Haus verlassen und alle decken sich nochmal mit überlebenswichtigen Dingen ein! Ich hab mich gefühlt wie in einem schlechten Film: die Menschen hetzen achtlos durch die Reihen, man wird fast von Einkaufswagen überfahren, wenn man nicht aufpasst, wird man einfach mal ins Regal geschubst, man muss teilweise in die Regale springen, weil die Leute gaaaaaaaaaanz dringend mit ihren Einkaufwagen vorbei müssen und es ihnen scheißegal ist ob du da grade stehst!!! Und das Beste: im Hintergrund hört man Weihnachtsmusik duddeln!
Furchtbar!
Dabei brauchte ich nur Plätzchenteig :O Unsere Plätzchen sind nämlich auf misteriöse Weise leer... *hust*...
Und eigentlich wollte ich auch noch in DM, weil ich Aufstrich brauche, aber das habe ich mir dann nicht mehr angetan, ich war so geladen.
DESWEGEN... ! Waren wir heute *O*
Und ich musste Autoscheibe freikratzen ;D Das Eis sah so schön aus, hehe^^


Also eigentlich wollten wir nur Aufstrich und Spekulatius holen... ha ha ha... ha...
Zuerst waren wir im DM:

 6 Kräuter Tee (eigentlich hab ich nach 11 Kräuter Tee gesucht): 1,55€
Soja Schnetzel (total lecker zu Bandnudeln): 1,35€
veg. Bratwürstchen: 2,95€
Aufstrich Tomate (Glas): 1,45€
Pastete Tomate (Dose): 1,45€


Ab einem Einkaufswert ab 10€ gabs eine Stunde parken umsonst, also musste ich mich wohl oder übel opfern Biochips für 1,65€ zu holen ;D


PS: Der Meßmer Tee 6 Kräuter Tee ist wahnsinnig lecker *o* Den trink ich nämlich gerade ;)

Als nächstes waren wir im Thalia da ich gestern von diesem Buch gehört habe. Es heißt "Krankheiten auf einen Blick erkennen" von Heiko Gärtner und Tobias Krüger und es handelt davon das die beiden Krankheiten erkennen können, indem sie einer Person ins Gesicht schauen und in diesem Buch berichten sie, wie das geht. Ich finde es total spannend und da ich viel mit Menschen zu tun habe, denke ich es ist eine gute Idee das man seinen Horizont erweitert und sich nicht auf einwas versteift.
Wir sind also in Thalia, weil ich nach dem Buch schauen wollte, aber leider hatten die das nicht da, ABER!!!! sie haben es mir bestellt und es wird direkt zu mir geschickt *O*
Wuhu!!!! CoCo freut sich ;D
Ganz ohne Bücher wollte ich nicht gehen, also habe ich mir von Schiller "Maria Stuart" und von Goethe "Faust 2" geholt, denn Maria Stuart gabs auf Arbeit und dass wollte ich aber UNBEDINGT zu Ende lesen und Faust 1 hatten wir im Unterricht gehabt, aber Faust 2 nicht :((

 Friedrich v. Schiller "Maria Stuart": 1,90€
Johann Wolfgang v. Goethe "Faust 2": 2,80€

Danach sind wir noch in Diska und Aldi, weil wir ja noch Spekulatius brauchten. Im Diska gab keinen mehr, aber dafür dieses Buch für 1€:





Im Aldi gabs dann nicht nur Spekulatius, sondern auch 11 Kräuter Tee *o* (und Gemüse Saft ;D)

Ich glaub der Saft war 1,19€ und der Tee 0,85€... keine Ahnung, ich weiß es nicht mehr genau ;D


 So das wars jetzt erstmal wieder von mir.
Ich wünsche euch ein wundervolles Wochenende, einen schönen 4. Advent (morgen ist Alligatoah Konzert ;D) und wenn ich nicht nochmal was posten sollte auch ein schönes Weihnachtsfest (spätestens da sollte wieder was kommen, falls nicht:) und einen guten Rutsch ins Neue Jahr :)

CoCo.



Freitag, 13. Dezember 2013

Meine Story zum Freitag, dem 13.!

Wenn du zu deiner Praxis musst und deine Bahn nicht kommt...


 Wie jeden Tag stehe ich seelenruhig an der Straßenbahnhaltestelle und warte auf meine Bahn. 2 Minuten ist sie schon zu spät. Alle drehen sich auf einmal zur Bushaltestelle "EV4 Weinböhla"! Ohne zu bemerken das dies die völlig falsche Richtung ist, steige ich ein. Der Busfahrer erklärkt mir, die ich mit geschockter Stimme gefragt habe was mit der Bahn ist, dass es einen technischen Ausfall gibt und meine Bahn nicht fährt. Ich steige ein, setze mich hin und versuche verzweifelt meine Praxis und meine Mum zu erreichen, niemand geht ran.
Erst jetzt fällt mir auf: "Du sitzt im falschen Bus.". Wie von der Terantel gestochen, stehe ich auf, hetze zur Tür, drücke auf den roten Halteknopf als gäbs kein Morgen mehr. Der Bus hält, ich springe raus, auf die andere Straßenseite und versuche nervös Zuhause anzurufen. Als dann nach gefühlten 10 Minuten (es war vielleicht eine halbe Minute) meine Mum endlich ranging, erklärte ich ihr panisch was passiert ist und das ich kein Plan hab, wo ich jetzt wieder einsteigen muss.
Ich ging also einfach immer weiter in die Richtung aus der ich anfangs gekommen war und legte hektisch auf, als mir ein Pärchen auf dieser fucking verlassenen Straße entgegen kam um diese zu fragen wo hier die nächste Ersatzhaltestelle sei. In der gleichen Sekunde kam eine Frau auf einem Fahrrad vorbei die wir in meine Frage gleich mit einbezogen, sie zeigten alle 3 nach vorne und dann sah ich das Haltestellenschild auch schon und bedankte mich 3 Mal.
Es muss gewirkt wie bei einem Bettler dem man gerade aus Freundlichkeit 10€ gegeben hat und der sich dafür bedankt.
Ich bin dann zur dieser Haltestelle gehächtet und kaum war ich dort kommt auch schon ein Bus, ich dachte ich schau nicht richtig, da ist das der Bus aus dem ich vorher gerade ausgestiegen bin! Gestresst sagt ich zum Busfahrer: "He! Jetzt steig ich schon wieder ein! Fahren Sie bis Radebeul? Also bis zur Landesbühne? Oder bis wohin? Oder wie... also ich meine was... ähh..." er erklärte mir dann das er die Fahrgäste rausschmeißt sobald die Bahn wieder fährt, ansonsten fährt er bis Mickten. Ich ging also wieder nach hinten, aber verzichtete darauf mich auf den gleichen Platz wie davor setzen.
Ich rief erneut meine Praxis an und konnte ENDLICH jemanden erreichen!! Dieser Mount Everest auf meiner Brust fiel runter, als meine Chefin meinte ich soll ganz ruhig machen und da sein, wenn ich da sein kann und keine Hektik machen!
Orr ich kann euch sagen, ich war glücklich, aber immer noch etwas neben der Spur, ich musste sogar nochmal meine Mum anrufen, weil ich nicht mehr wusste wo Mickten ist ;D
Bei der Haltestelle Mickten hiel dann auch der Bus und davor stand meine Bahn. Ich war noch nie so froh in der Straßenbahn gequetscht zwischen anderen Mensche zu stehen! ;D
Ich bin am Ende sogar nur 2 Minuten zu spät zur Arbeit gekommen ;) (Wo ich dann von 2 Patienten angepflaumt wurde, weil... ja warum? Ich weiß es nicht, also Schuld hatte ich daran eigentlich nicht, die waren einfach nur zickig, aber hey! Damit muss ich eben umgehen können... auch wenn es echt mies ist, vorallem wenn dein Tag SO beginnt ;D)

Na gut, ich hoffe ihr hatten einen besseren Tag? Der Rest von meinem Tag, war eigentlich recht gut :)
Konnte ein paar Massagen und Fangos verteilen :D

Ein wundervolles Wochenende und schönen 3.Advent, eure

CoCo.


PS: Lieblingslied derzeit *O*