Dienstag, 21. Mai 2013

Schmuck in den Knorpel - aus Liebe zum Piercing ♥

Hallihallo meine Lieben ♥
Warum ich so gut gelaunt bin? Die Antwort lautet Point A :D
Die CoCo und die Maria waren Schmuck in den Knorpel schieben lassen.
Nachdem ich ja allen erzählt habe, dass ich mir einen Snug stechen lasse, kommt hier die große Überraschung:
Meine Haare sehen so braun aus, ich muss schwarz nachfärben :D
Wers nicht erkennt, ich hab mir unter meinem Helix einen 2. stechen lassen. Die Piercerin meinte, ich hab nen sehr festen Knorpel :D
Schmerzen: Nur beim durchstechen der Nadel spürt man einen Druck und einen Schmerz, der aber sobald die Plaste, und somit der Druck, weg ist auch nachlässt.
Kosten: Ich hab für den Helix 35€ bezahlt.
Pflege: Jeden Tag 2 mal mit OCTENISEPT Spray desinfizierten (oder anderes, ich hab das aus der Apotheke für 4,95€) und 2 bis 3 mal täglich mit warmen Salzwasser spülen (steht auf dem Zettel den ich bekommen habe). Zusätzlich werde ich auch Kamillentee anwenden und man kann auch antibiotische Salbe (wie Tyrosur) nehmen, aber nicht länger als 14 Tage.


Als 2. hat sie mir mein Prachtexemplar gestochen:

Meinen Snug *o*
(Das was schräg in meinem Ohrknorpel liegt ;) )
Wie man ebenfals sieht, habe ich mit dem Gedanken gespielt mir einem Sidecut zu machen und immer mal ein paar Haare wegrasiert, aber dann ist der Deal mit meiner Mum enstanden, ich darf mir ein 2. Helix machen, wenn ich mir keinen Sidecut mache^^

Schmerzen: Das war etwas witzig, folgendes: sie hat mir eine Klammer (Zange) dran gemacht, damit ich die Nadel nicht so merke, aber die ist beim durchstechen weggerutscht und ich bin erstmal voll zusammengezuckt, weil ich dachte die ist beim stechen abgeruscht, aber nein. Also ich hab mir danach einfach nur gedacht: "Alter schiebs endlich durch.". Ich kann auch hier nicht sagen, es hat wehgetan. Es war ebenfalls bis zur Entnahme der Plaste Druck drauf und danach gings. Was aber leicht "wehgetan" hat, war mein Auge, wieso auch immer :D
Kosten: Ich hab für den Snug ebenfals 35€ bezahlt.
Pflege: Genau wie beim Helix: jeden Tag 2 mal mit OCTENISEPT Spray desinfizierten und 2 bis 3 mal täglich mit warmen Salzwasser spülen. Zusätzlich Kamillentee anwenden und die antibiotische Salbe nehmen.


Schmerzen bzw. "zwiebeln" nach dem stechen: Nach einer Stunde weg. (Außer man bewegt es ._.)

Und ja ich war sehr aufgeregt, aber das bin ich immer, obwohl ich mir sage: "Ist doch nicht weiter schlimm.", aber ich schätze mal so ist jeder (auch Maria ;) )

Maria sieht süß aus, wenn sie gepierced wird, ich werde ihr Gesicht nie vergessen, ich musste so lachen^^


Wie man unschwer erkennen kann, hat sie sich ein Tragus machen lassen.
Sieht übrigens wirklich sehr hübsch aus, Maria ;)
Schmerzen: Tragus soll ja angeblich saumäßig wehtun, aber Maria hat es ungefähr so beschrieben: Das durchstechen war ein komsiches Gefühl, aber so sehr tats gar nicht weh. Sie hat auch nach einer Stunde schon dran rumgespielt :D
Kosten: 35€
Pflege: Wie bei mir, desinfizieren, peinliche Sauberkeit und Kamillentee.

Danach sind wir noch zu McDonalds. Maria ist auf Toilette und ich musste mich ja unbedingt nochmal im Spiegel betrachten und Bildchen machen :D



Geteilt haben wir uns nee große Cola, Maria irgendso ein Burger und ich ein Veggie Burger :o*

Mc Flurry mit Smarties :O* 

Wuhu das wars erstmal von mir, habt ihr Fragen zum Piercing? Habt ihr euch solche stechen lassen, wie war es bei euch? Wollt ihr euch sowas stechen lassen, habt aber Angst? Schreibts einfach mal in die Kommentare (=

CoCo.



PS: Ich hab übrigens auch bein Video zum Thema Piercings gemacht. Schauts euch doch mal an ;)

Freitag, 10. Mai 2013

Do it yourself, create a Stoffbeutel :D

Perfektes Denglisch ;)

Zuerst einmal, ein dickes fettes ES TUT MIR LEID!
Da hab ich gestern versprochen, dass noch ein Video kommt und es kam nicht. Einige haben mich ja schon ewig genervt wann es kommt, JETZT ist es da ;)
Vielleicht erinnert ihr euch an mein selbstgestaltetes T-Shirt?
Dieses Video ist etwas ähnlich, aber seht unten selbst.
Zuerst möchte ich euch erklären wieso es nicht gestern kam und wieso sich, wegen einer kleinen Umentscheidung, mein ganzer Plan verändert hat.
Na ja, Umentscheidung klingt jetzt nach spontanem Entschluss, ganz so war es nicht.
Es war so: am Mittwoch kam mir diese fenomeniale, super dupper tolle Idee und ich hab mich so gefreut, dass ich gleich loslegen wollte, konnte ich aber nicht, weil ich ja noch die Muffins backen musste und ich ja auch viel Zeit damit verplempert hab an einen Stoffbeutel zu kommen, aber dazu näheres später im Video.
Jedenfals kam mir dann Mittwoch Nacht bzw. Donnerstag früh beim einschlafen der Gedanke: "Toll, wenn du das wieder mit deiner Kamera machst, dann siehst du dich selber wieder nicht.", dann kam mir der Einfall, dass ich das ja mit unserer Videokamera aufnehmen kann, weil ich ja diesen Bildschirm drehen kann und mich somit selber sehe.
Gesagt getan, also hab ich mir am nächsten Tag unsere Kamera geschnappt, wollte einen Testlauf machen, ging nichts. Es ist erstmal eine halbe Stunde verstrichen bis ich dann doch schon auf den Gedanken kam, dass die Batterie leer sein könnte...
Gut gingen wieder eine bis zwei Stunden fürs aufladen flöten.
Dann gings endlich los.
Als ich mit den Videos fertig war, hab ich die Kamera mit meinem USB-Kabel verbunden, an mein Notebook angesteckt und wollte loslegen, kommt die Anzeige das ich irgendein Netzadapter anstecken soll. Toll, wo ist jetzt dieses Netzadapter. Ich alle erdenklichen Ecken und Ritzen durchsucht wo so ein Kabel sein könnte. Nichts gefunden. Mein Dad ging auch nicht ans Telefon, es war ja Männertag, da war er ja feiern.
Nach 2 Stunden die ich kläglich versucht habe ihn zu erreichen, hat er dann doch mal auf sein Handy geschaut, mich zurück gerufen und mir erklärt, wo ich dieses gottverdammte Kabel finde (der Witz an der Sache war: ich hatte das Kabel beim Suchen schon in der Hand gehabt, aber mir gedacht: "Nee das ist es nicht...").
Dann hatte ich die Videos also endlich auf meinem Notebook und dachte mir, dass ich in ein bis zwei Stunden fertig bin und hochladen kann. Falsch gedacht!
Windows Movie Maker hat die Videos nicht gelesen, also wollte ich sie konvertieren. Mein Kovertierungsprogramm (Freemake Video Converter) hat die Dateien aber ebenfalls nicht erkannt. Also musste ich nach einem neuen Konvertierungsprogramm suchen. Die Suche hat mich auch noch mal über eine Stunde gekostet, dann hatte ich eins, hab das aber irgendwie falsch verstanden, wieder deinstalliert dann kam mir ein Einfall, das selbe Programm (XMedia Recode) wieder installiert und dann hab ich mir bei YouTube ein Tutorial dazu angesehen und habe es endlich verstanden. Es hat dann bis kurz vor Mitternacht gedauert bis die Videos konvertiert waren -.-
Dann hatte ich das richtige Format um es bei Movie Maker hochzuladen, dass hab ich dann heute gemacht.
3 Teilvideos wollte ich aber schneller laufen lassen, das geht aber mit dem normalen Movie Maker nicht, also wieder im Internet gesucht und bin auch das Programm, ebenfalls von Windows Movie Maker und zwar die Version "2,6" gestoßen. Die hatte ich mir dann irgendwie in Spanisch runtergeladen (obwohl ich 3 Mal hingeschaut hab, dass ich auch wirklich Deutsch eingestellt habe), musste es also wieder deinstallieren und nach einem Deutschen suchen.
Als ich das dann endlich hatte, wollte ich die Videos dort hochladen um sie zu bearbeiten, da kam so eine Anzeige:
Der erforderliche Codec wurde nicht automatisch gedownloadet, da im Dialogfeld 'Optionen' das Kontrollkästchen 'Codecs automatisch downloaden' nicht aktiviert ist.
Ich hätte beinahe meinen PC genommen und in gegen die Wand geschleudert so wütend war ich.
Ich hab dann stundenlang nach irgendsolchen Codecs gesucht und mir dann überlegt: "Gut deine Dateien sind jetzt im .avi Format, hier steht oft was von .wmv Format, zwar nicht im direkten Zusammenhang, aber versuchs!". Also habe ich meine 3 Videos zum insgesamt 4. Mal konvertiert, diesmal in .wmv! Von .MOD in .mp4 in .avi in .wmv!
Als es nach 3 Stunden damit fertig war (ich musste es zweimal machen, weil es beim erstenmal nicht funktioniert hat) konnte ich die Videos tatsächlich endlich bei Windows Movie Maker 2.6 hochladen und sie bearbeiten! Der Umgang mit dem Programm ist eigentlich auch ganz einfach, wenn die Videos hochgeladen werden, teilt das Programm sie in mehrere Teile, damit man besser damit arbeiten kann. Diese Teile zieht ihr dann in die unteren Sekmente und fügt dann über Punkt 2 eure gewünschten Videoeffekte ein, diese zieht ihr in das kleine Kästchen mit dem Stern:

So jetzt kennt ihr meinen "Leidensweg" :D
Ich hoffe ihr habt Verständnis für die Verspätung und ich hoffe ich denke dran, dass ich morgen das Quiche Rezept reinstelle, aber ich zweifle dran, da ich morgen höchstwahrscheinlich nicht da bin.
Genießt mit mir jetzt das Video von mir und meinem Stoffbeutel und ich würde mich über Kommentare, Daumen hoch und Abonnents und über ein Häckchen da unten, wie ihr es findet freuen.
Danke ;*


Ja wieso auch immer, aber es findet mein Video nicht, also klickt einfach mal hiiiier. (=


CoCo.

Donnerstag, 9. Mai 2013

kunterbuntes Gewimmel ;)

Erinnert ihr euch an meinen letzten Post? Das letzte Foto war ein Foto von einer Tüte mit Samrtiekeksen auf der KeXerei und da ich keine Ahnung hatte, was ich meinem Dad zum Vatertag schenke, habe ich mich dazu entschieden ihm Smartiemuffins zu backen.
Also falls ihr mal wieder Lust auf backen habt, kann ich euch folgendes Rezept für 24 Muffins einfach nur empfehlen, ich glaube ich habe zum zusammenrühren und in die Muffinsförmchen geben, gerade mal 10 Minuten gebracht, also es geht echt total schnell.

Ihr braucht:

  • 200g     Butter/Magrine
  • 220g     Zucker
  • 500g     Mehl
  • 3           Eier
  • 1 Pck.   Vanillezucker
  • 2 Pck.   Backpulver
  • 4-5 EL  Kondensmilch (Kaffesahne)
  • 1 Pck.   Mini Smarties

So wird's gemacht:

Einfach alles in eine Schüssel geben und mit dem Mixer vermischen bis es ein glatter Teig ist. Zum Schluss die Kondensmilch dazugeben.
Für die Samties habe ich mir im Netto für 1,99€ eine Packung Mini Smarties geholt:
Ja ich weiß, total beschißene Qualität, ich habs gestern Abend mit meinem Handy gemacht,
aber ich ihr wisst was gemeint ist und das ist die Hauptsache.
 
Es steht ja drauf es sind 13 kleine Schachteln. 10 davon habe ich in den Teig gegeben:


Dann einfach die Förmchen halbhoch mit Teig füllen:


Und für ca. 25-30 Minuten bei 180° backen (normalerweise 15-20 Minuten, aber bei mir waren sie nach 18 Minuten innen drin noch roh, ihr könnt ja nach 18 Minuten mal mit einem Holzspieß reinstechen und schauen ob Teig dran hängen bleibt).


Wenn sie fertig sind, auskühlen lasssen.


Als nächstes kommt das Topping.


Ihr braucht:

  • 200g     weiße Schokolade
  • 400g     Frischkäse (neutralen)
  • 100g     Butter/Magrine
  • 2 Pck.   Vanillezucker
  • die letzten 3 Schachteln Smarties

So wird's gemacht:

Ich hatte am Anfang bisschen Angst, dass das Topping nach dem Frischkäse schmeckt, also nicht süß, sondern so komisch käsig eben. Meine Mum hingegen hatte Angst, dass es wegen der Schoki und dem Vanillezucker viel zu süß wird. Zu meiner Überraschung ist keines der beiden Fälle eingetreten, es hat so einen... es schmeckt gut, aber ist nicht süß Geschmack. Meine Mum findet es auch sehr lecker ;)

Also: ihr mischt den Frischkäse und die Butter (beides Zimmertemperatur) mit dem Mixer und gebt anschließend den Vanillezucker hinzu.
Dann lasst ihr die Schoki im Wasserbad zergehen.
Wasserbad? Wie macht man das?


Wie ihr auf dem Bild seht, habe ich einen kleineren Topf in einen größeren gestellt. In den größeren gebt ihr heißes Wasser, soviel das nichts drüber läuft wenn ihr den kleineren reinstellt. Ihr den kleineren Topf gebt ihr nun die Schoki. Stellt den Herd auf Stufe 3-4, also nicht zu heiß, so das die Schoki ganz langsam zergehen kann. Wenn die ganze Schokolade zerschmolzen ist, gebt ihr sie zur Frischkäse-Buttermischung.

Alles nocheinmal mit dem Mixer durchrühren und für ca. 5-8 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Den folgenden Tipp habe ich von hier:

Ich habe einen Cappuccino Löffel genommen, dass er relativ spitz zuläuft und man den Teig somit gut in einer Linie auftragen kann.





Wie das Endergebnis aussieht? Nein es sind mal wieder keine Sahnehäufchen geworden, da das Topping zu flüssig ist -.-
Das hat mich dann so sehr genervt, dass ich dann einfach nur den Löffel genommen habe und das Topping damit auf die Muffins verteilt habe.
Zum Schluss kommen die 3 verbleibenden Schachteln Smarties zum Einsatz. Ihr steckt einfach in das Topping die Smarties für ein süßes kunterbuntes Bild:






Wer sich den Link angeschaut hat, der weiß das bei dieser Bloggerin die Smarties alle nach unten auf den Boden gesackt sind. Bei mir ist das glücklicher Weise nicht passiert *o*


Zum Schluss könnt ihr Muffins in den Kühlschrank stellen, damit das Topping schneller trocknet.
Ich wünsche euch gutes gelingen ;)



Was kommt heute noch von mir?
  • ein Video
 
Was kommt morgen von mir?
  • ein neues Rezept (Quiche)
Also seit gespannt ;)




CoCo.

Samstag, 4. Mai 2013

Haul | Wear what you want!

Hey ihr Süßen,
als ich heute vom Zeitung austragen nach Hause kam, meinte meine Mum zu mir: "Dein Dad will dann noch mal nach Dresden nach nem Antivirusprogramm gucken. Brauchst du was? Willst du mit?"
Da ich immer was brauche habe ich ja gesagt. Läuft ja im Prinzip eh so, dass jeder von uns dreien in eine andere Richtung geht und meine Mum mich oder ich sie anrufe, wenn einer von uns sich nicht ganz sicher ist und eine Beratung braucht... oder etwas bezahlt haben will (das bin dann eher ich :D).
Ich bin als erstes in H&M, dann in mister*lady und zum Schluss in Colloseum.
H&M: hab nichts gefunden
mister*lady: Mir war danach alles was mir gefiel mitzunehmen und anzuziehen, dass belief sich auf... 6 oder 8 Teile, aber seht selbst:

Das erste ist ein Oberteil für 19,99€, ich hatte es in der Größe S genommen. Schwarz, vorne mit Reißverschluss und Nieten im Dornen Look. Nur gefiel mit der untere Teil nicht so, da er abstand.



Als nächstes habe ich eine kurze Lederjacke für 29,99€ in der Größe XL drüber gezogen. Sie war ebenfall schwarz, aber der Stoff bzw. das Material aus dem sie gemacht wurde, gefiel mir nicht.






Das nächste Oberteil eins was ich mir schon lange wünsche. Später hat mich jedoch meine Mum darauf aufmerksam gemacht, dass blau nicht meine Farbe ist und ich finde jetzt nachdem sie das gesagt hat, fällt mir das auch auf.
Für 12,99€ in Größe S:



Das Bild íst etwas komisch, dass ist mir leider erst zu spät aufgefallen.
Ich hatte meinen linken Arm komisch nach hinten gelegt.

Jetzt kommt mein kleines Hightlight. von 29,99€ runtergesetzt auf 19,99€, eine schwarze Jacke mit einem Totenkopfanhänger:




Fast wollte ich rumknausern und meinen Geiz durchkommen lassen und überlegen ob ich sie mir wirklich hole, da fiel mir ein das ich irgendwann mal Wocheneinkauf mit meinem Dad im Kaufland erldigt habe und wie er so ist, blieb er bei Chelsea bzw, jetzt heißt es ja irgendwie Fashion Format oder so stehen (Für alle die es nicht wissen, weil sie das Kaufland nicht kennen: wenn man in Kaufland reingeht läuft man bei uns erstmal u.a. an Deichmann und einem Reisebüro vorbei und eben an diesem Klamottengeschäft und kann dann erst direkt in das Kaufland rein.). Er zeigte mir dann ganz begeistert eine häßliche Lederjacke für 30€ (kam mal 100€, ich kann nachvollziehen wieso sie runtergesetzt war...). Da es mich interessiert hat wie das Ding an mir aussieht, habe ich sie mal anprobiert. Es war die S oder M, sie war mir viel zu eng, aber saß denoch an mir wie ein Kartoffelsack und der Stoff war auch grauenhaft. Mein Vater ließ sich davon überhaupt nicht überzeugen, er wollte mir auf Krampf diese Jacke als toll verkaufen und sie mir kaufen, also hat ich die Nummer größer probiert. Genau das selbe.
Er hat es dann glücklicher Weise eingesehen und sagte zu ihm: "Wenn du mir unbedingt eine Jacke kaufen willst, dann können wir ja mal irgendwann in Dresden schauen, da hätte ich auch was im Visier."
Er: "Ja in Ordnung.".
Und auf dieses Versprechen habe ich heute einfach mal zurückgegriffen :D
Hallo neue Lieblingsjacke ;)

Lange Rede kurzer Sinn, ich bin ja auch auf der Suche nach einer kurzen Hose für den Sommer, da ich... weiblichere "Rundungen" bekommen habe. Ich will nicht sagen ich bin fett geworden, ich bin ja nicht fett geworden (gut okay, für diese häßlichen Magerknochen Dinger, die man sich nicht traut anzufassen, bin ich fett), ich hab einfach nee breitere Hüfte bekommen und etwas mehr an den Beinen, aber das wird noch runergearbeitet oder ich bilde mir das auch nur ein ._.
25,99€, blau, mit Sternchen.
Im Endeffekt nicht genommen da zu teuer.



Da nächste Teil war etwas was ich nur anprobieren wollte, aber nicht vorhatte zu kaufen. Ich weiß auch gar nicht mehr was das gute Stück kam, ich glaube 9,99€.
Von vorne stinklangweilig:
Aber von hinten:


 


  Fotografiert euch selber mal von hinten, dann wisst ihr, wieso es so aussieht :D


Also halten wir fest: Ausbeute aus den mister*lady: eine wunderschöne schwarze Jacke mit einem Totenkopf Anhänger für 19,99€.



Weiterging es in Colloseum...
Ich weiß noch nicht ganz ob ich mich im Nachhinein dafür hassen soll oder nicht...

Jeansjacke, zum zuknöpfen und zuknoten, 17,99€.
Mein Pulli denn ich anhatte, passt nciht ganz dazu.

Irgendwie habe ich auf den Bild einen weißen Fleck (ich hab ihn wegrutschiert, aber man sieht es noch),
aber ich hatte auch nochmal nachgeschaut, ich hatte keinen weißen Fleck auf meinem T-Shirt^^


Ich suche schon zu lange nach einer schönen Jeansjacke, aber alle sind über 20€. Jetzt finde ich eine unter 20€ und nehme sie nicht!!
Der Grund war aber ganz einfach, ich lasse mir in 3 Wochen ein neues Piercing stechen und dafür werde höchstwahrscheinlich auch mal um die 40€ drauf gehen...
Vielleicht finde ich ja mal wieder eine schöne und noch billiger ;)
Habt ihr einen Tipp für mich? (Das ist eigentlich nee blöde Frage, weil mir das ja JETZT eh nichts bringt.)

Und weiter ging die Suche nach einer kurzen Hose, schaut euch einfach mal meine Auswahl an :D

24,99€, eigentlich total schön, aber viel zu eng -.-


Nummer zwar am 19,99€, aber Mädels ihr werdet es wissen wieso ich sie nicht genommen habe, wenn ihr auch Hüfte habt ;)


Die folgenden Hosen waren alle 14,99€ und das selbe Problem...



Ihr lieben Hosenhersteller, es sind bestimmt nicht alle, aber heute ist es mir einfach aufgefallen, könntet ihr bitte dran denken, dass normale Frauen, die essen, weil sie gerne essen und weil es ihnen schmeckt, aber nicht dick sind, Hüfte haben?!
Ich stelle doch nicht meine Ernährung um, esse keine Kekse mehr und mache 3 Stunden Sport am Tag nur um eine kurze Hose zu passen!
Gut das sollte jetzt meinem Selbstwertgefühl dienen ;)
Gerade als ich rausgehen wollte, sehe ich die Schmuckabteilung...
Ach wie ich Schmuckabteilungen hasse, vorallem wenn ich was finde. Vorallem, dann schaue ich auf dem Preis und rechen schon mit 5€ und was steht da? 2,99€ :D

Und dann ein Armband, auch als Kette funktionell, für 1,99€ *o*


Und dann noch 4 verschiedene Paar Ohrringe für 1,99€ und da ich mich absolut nicht entscheiden konnte, welche ich nehme, habe ich 2 genommen.


Die anderen kann ich euch im Moment noch nicht zeigen... ;)

Also was haben wir im Colloseum ausgegeben? 8,96€ für 4 Mal Schmuck wenn das nichts ist ;)

Dann gabs noch 2 Kugeln aus von Dolce Vita *o*
Und ich war noch in der KeXerei. Alles selber gemacht (Manufaktur) und man kann sogar dabei zuschauen.



125g für 2,50€ (1€ hat mir mein Dad wieder gegeben :D)
Meine Gesamtausgaben an dem heutigen Tag: 10,46€ :D


CoCo.