Montag, 30. Juli 2012

Die CoCo geht ins Kloster

Ja richtig, ich gehe ins Kloster.
Das heißt, dies ist mein letzter Post, weil man im Klester kein Internet hat...


Quatsch, Spaß beiseite, die CoCo geht nicht ins Kloster!
Aber sie war im Kloster.
Vorgestern sind wir ziemlich spät aufgestanden, lag vielleicht daran dass wir die Nacht zum Tag gemacht hatten... und haben uns dann gedacht (da es fast schon wieder Mittag war) das wir jetzt am Strand keinen freien Schattenplatz bekommen und unsere Bekannten, die mit uns gefahren sind, wollten auch nicht an den Strand (es war ihnen zu heiß...), deswegen sind wir zu diesem beschießenen Aladscha Kloster gegangen.
Das einzig tolle war die klimatisierte Eingangshalle.
Hier das Kloster als Modell und Zeichnung:
Modell
Zeichnung 1
Zeichnung 2
 In diesem klimatisierten Eingangsraum gab es solche komischen Steinbilder:


 Und andere Objekte, ich nur von diesen 4ren noch Bilder gemacht, mehr wollte ich euch nicht antun^^
Kreuz

Damit verteilte man den Weihtauch

Kerzenleuchter

Dieses halbrunde Dings trugen die Pfarrer um den Hals, was diese Figuren bedeuten, weiß ich ni^^
So hier das Kloster im Original:

 Also sind wir die Treppen (die man auf dem 1. Bild bisschen sieht) hochgegangen und da war so ein "Loch" und da konnte man Geld reinwerfen und wer getroffen hat, hat Glück... na ja^^
Mein Dad hat einmal getroffen, ich nicht.

Die Räume die die Mönche damals in den Sandstein geschlagen haben, sind nicht viel größer als ich und ich bin so um die 1.62 Meter.
(Schaut nicht auf meine Hautfarbe, auf dem Bildern bin ich so blass O_o)

Hier wurde ich von meinem Dad beim Treppensteigen fotografiert...

Damit ihr auch ein wenig Klosterbildung bekommt, habe ich die Räume fotografiert:
Schlafraum

Gebetsraum

Essensraum
Dann war dort so eine steiniger, enger, kleiner Durchgang zum nächsten Raum und CoCo hat sich für euch da durchgekämpft:

Irgendwelche grizeleien, kann euch aber nicht sagen, ob sie von den Mönchen oder von Besuchern sind.

Die Hälfte des Ganges ist geschafft^^

Jetzt kommt nocht der steinige Teil nach unten und mein Dad muss mich fotografiere O_o
Auf dem letzten Bild sehe ich natürlich nicht abgemüht aus, ist für das Bild^^
Nachdem ich also diesen steingen, engen, gefährlichen, ungemütlichen Weg nach unten bezwungen habe, habe ich erfahren das es auch eine normale Treppe gab...


Gräber - Die Münzen sind sowas wie ein Symbol um an die Toten zu gedenken

Blick nach unten, auf den Garten




 Nein das ist kein versteckter Liebesbrief...

 ... das sind Zettel auf denen Wünsche stehen und die Besucher hoffen, dass sie in Erfüllung gehen.
 Gedenkraum - auch hier sind wieder Münzen als Symbol des gedenkens...
 ... oder gleich ganze Scheine (mein Dad hat sogar chinesische Scheine gesehen^^)

Eine Glocke

Zeichnung an der Decke
 Die die mich persönliche kennen, wissen vllt das ich im März immer so ein rot-weißes Armband trage. Das ist bulgarische Tradition, damit wird der Frühling begrüßt und sobald man den ersten blühenden Baum sieht, hängt man das Armband daran.
Tada:


Und hier sind noch die Katakomben - zumindest die Eingänge, die Gänge an sich sind verschüttet.

So endlich ist der Post fertig *freu*
;D

Mittwoch, 25. Juli 2012

Strand und Meer (=

Heute konnte man richtig baden im Meer, die gestern und vorgestern gings nicht, weil zu hohe Wellen waren und rote Fahne. Die Rettungsschwimmer haben schon gepfiffen, wenn man die Zehen ins Wasser gesteckt hat.
Heute war gelbe Fahne und man durfte rein gehen, aber ohne Luftmatraze und sowas, auch Leute mich Schwimmflügel dürfen bei gelb nicht rein.
Aber ein Kind hat es getan!
Der Junge und seine Mutti sind schon ziemlich gefährlich weit abgetrieben, von den noch starken Wellen und auch in die Nähe der Steine getrifftet.
Der Reetungsschwimmer hat sofort reagiert - aber mein Dad war schneller^^
Ich muss dazu sagen, früher war mein Dad auch hier Rettungsschwimmer und deswegen steckt das einfach im Blut. Somit hat er und der Rettungsschwimmer, den Jungen und die Mutter wohlbehalten an den Strand zurück gebracht.
Und wenn sie nicht gestorben sind, leben sie noch heute! Ende :D
Das "Ende" war jetzt, weil das alles so klang wie ein Märchen^^

Ich muss mich jetzt mal über die Katze von meiner Tante beschweren!!
Die war bis gerade eben auf der Terrasse, dann setzt die sich vor die Tür und will rein, ICH ERBARME mich und lasse die Mieze rein, was macht die, wartet in der Hoffnung ich gehe weg und als ich nicht weggehe, macht die einen hooooooooooooooooooooooooohen Bogen um mich -.-
Die mag mich ni ).=
:D

Kurz zu gestern: wir haben ziemlich viel Besuch und so gehabt und na ja, deswegen hab ich gestern nichts geschrieben, gab aber auch nichts interessantes zu schreiben.

Haha die Katze war grade lustig^^
Ich hab das Kabel von meinem Notebook geholt und angesteckt, Mieze findet das natürlich furchtbar interessant und ich so: "Mach die Augen zu, dann siehstes ni." (also so zum Spaß zur Katze). Was macht die Katze? Die Augen zu ^^
Dann hat mich böse angeschaut, weil ich sie ausgelacht habe... und jetzt schläft sie und liegt da wie tot, nur sie streckt sich ab und zu mal^^
Katzen sind manchmal eine echt witzige Erfindung.

Hier noch ein Lied:

Montag, 23. Juli 2012

Shoppingalarm und Strand

Und wieder sitze ich da und überlege was ich schreibe.
Erstmal zu dem, was ich gerade eben mache, ich sitze auf der Terrasse im 3. Stock vom Haus meiner Tante, blicke auf das blaue, immer noch ein wenig aufgewühlte Meer und rechts von mir geht in den Bergen die Sonne unter und hinterlässt einen hellen orangen Kranz. Wenn man nach unten blickt, nicht aufs Meer bisschen davor, sieht man Villen, grüne Bäume und dann die Stadt mit einer großen Straße, auf der man die kleinen winzigen Autochen sieht^^
Jetzt zu dem heutigen Tag:
Fangen wir beim "shoppen" an. Wir waren eigentlich nur Lebensmittel und sowas holen, dann habe ich 2 Tücher gefunden *_*
Und dann brauchte ich ja auch noch eine Sonnenbrille, meine hab ich zu Hause vergessen, außerdem waren wir noch im DM und es gab Nagellack für je 1€!!!!!!!!!! Und nen Ring im Leoparden Look hab ich auch noch gefunden (=
Ich hab mir gleich 4 Stück geholt, hellblau, gold, weiß und hellgrau/silber.
Hier nochmal meine Ausbeute:

Hier noch mal die Tücher:
Mein Dad war so lieb und hat gezahlt^^
Na ja nach unserem Einkauf sind wir nach Hause und haben unser Zeug gepackt zuuuuuuuuuuuuuuuuum baden (=
Da es um 1 war sind wir erstmal essen geganen, der Blick vom Restaurant zum Meer:

So dann haben wir unser Essen bekommen, ich hatte Schopska, Omelett mit Champis und Eis Nektar zm trinken (=
(siehe Bilder^^)

 Das wird eher ein Bilder Post heute, denn irgendwie kam gestern sehr oft, dass euch meine Bilder gefallen, da hab ich mir gedacht, zieh los und mach ein paar schöne Strand Bilder.
Gesagt getan, selbst meine Schuhe haben für euch gelitten:
Also, hier sind die Bilder:




Leider gibt es auch Schifffbrüchige...



;D


Ist das nicht gemütlich? (;





Das musste ich einfach fotografieren^^






Mein Schatten ^^



So dann waren wir wieder zu Hause und die Katze von meiner Tante war bei uns im Zimmer unterm Bett:

Ich bin dann erstmal wieder weg, wie findet ihr meine Bilder?
Schöne und sonnige Grüße aus BG (=